...

Wer ist Gatsby

Gatsby*
  • hat ein 16 Hektar Anwesen mit Park und Rasen
  • Kopie des Hotel de Ville in der Normanide
  • Turm an der Seite
  • soll ein Cousin oder Neffe von Kaiser Wilhelm sein und daher reich sein 47
  • seine Partys haben immer einen festen Ablauf
  • gibt sehr üppige Feiern
  • ist sehr wohlhabend: Villa, Rollyce-Rollce, hat acht Angestellte und Extragärtner, welche alles extra für die Feiern vorbereiten S 54
  • schwungvolle Handschrift S 57
  • Will mit niemandem Ärger, so ersetzt er einem Mädchen ein Kleid, welches sie sich eingerissen hat, ohne das er Schuld daran wäre S 59
  • soll jemanden umgebracht haben meint eines der Mädchen in Gelb S 60
  • soll lt. Einem anderen Gast ein deutscher Spion gewesen sein S 60 E Es bewies wie viel romantisches Rätselrater er auslöste, dass auch solche Menschen über ihn tuschelten, die sonst au fdieser Welt wenig gefunden hatten, über das zu tuscheln ihnen notwendig erschien“
    hat ein spezielles Lächeln, „das einen für alle Ewigkeit Mut zusprach“ S 65
  • elegantes Raubein
  • 31-32 Jahre alt
  • formvollendete Redeweise S 65
  • wählt seine Worte mit Bedacht
  • bis Juni 1918 im siebten Infanterieregiment S 64
  • lt. Jordan habe er in Oxfort studiert S 66
  • ist auf seinen Feiern eher Beobachter „ der allein auf den Marmorstufen stand und wohlgefällig von einer Gruppe zur anderen blickte“ S 67
  • sein Haus ist ihm sehr wichtig und er ist stolz auf seinen Besitz S 84
  • gebräunte Haut, die sich straff über sein Gesicht spannt S 67
  • körperlich nicht hart arbeitend „wobei er jene körperliche Geschichtlichkeit demonstrierte, die so typisch amerikanisch ist und sich vermutlich einstellt, wenn einem schweres Heben und langes Stillsitzen in der Jugend erspart geblieben sind...“ S 83
  • stetig nervös: „immer war da ein Fuß, der auf den Boden klopfte, oder eine Hand, die ungeduldig geöffnet und wieder geschlossen wurde.“ dies durchbricht sein „ansonsten korrektes Benenhmen“ S 83
  • auf den ersten Eindruck „ ein auf irgendeine Weise bedeutsamer Mensch“ jedoch bei näherem Hinsehen hat er „wenig zu sagen“ S 84
  • spricht in Phrasen, die Nick als abgedroschen empfindet und als übertrieben erlebt S 86
  • hat einen Orden „für außergewöhnliche Tapferkeit“ im 1. Weltkrieg bekommen S 87
  • Der Verlust von Daisy ist sehr schmerzhaft für ihn un er bezeichnet dies als ein „trauriges Erlebnis, welches er zu versgessen versucht“
  • Hat eine Fassade aufgebaut „ Je näher wir der Stadt kamen, desto förmlicher würde er“ S 88
  • hat seinen Pool den ganzen Sommer noch nicht genutzt S 104 = hat ihn nur um ihn vorzuzeigen
  • Pefektionist, will wegen Daisy alles perfekt haben, sogar den Rasen seines Nachbarns will er mähen lassen S 105
  • Geld gibt ihm das Gefühl von Überlegenheit und Sicherheit :“Sie verdienen doch nicht viel, oder“ ...Das schien ihm Mut zu machen und er fuhr selbstsicherer fort.“
  • Hat fünf Jahre gewartet und sich das Haus gegenüber seines Schwarms gekauft S 101
  • hat aus Angst so lange gewartet S 102
  • will das Daisy sein Haus sieht S 102
  • er weiß sehr exakt wie lange er und Daisy sich nicht gesehen haben, sogar auf den Monat genau S 111
  • ist in Bezug auf Daisy sehr unsicher, panisch und verlegen S 111
  • laut einer Legende hat er eine unterirdische Alkohlpipeline nach Kanda S 124
  • inzwischen interessieren sich auch Reporter für ihn
  • James Gatz ist sein gesetzlicher Name
  • lernte Dan Cody mit 17 Jahren kennen
  • ist eigentlich ein Bauerssohn
  • hatte bereits früh Phantasien von „unfassbarem Pomp“ S 126
  • arbeitete als Muschelsuch
  • war später für zwei Wochen Hausmeister im St. Olaf College im Süden von Minnesota
  • Kehrte zum Lake Superior zurück und sties dort auf die Yacht von Dan Cody S 126
  • Vergaß seine Herkunft nie, da er das Bild von Dan Cody in seinem Schlafzimmer stehen hat S 128
  • Erzählt Nick seine wahre Geschichte S 128
  • Gatsby und Daisy beginnen eine Affäre: Daisy besuchte Gatsby oft am Nachmittag, darum entlies G. Auch alle Angestellte ( da die alten zu viel redeten ) und ersetzte diese durch neue und diskretere, sie stammen auch alle aus Wolfshiems Reihen S 143
  • War für fünf Monate in Oxfort 1919 S 161
  • gibt an, dass Daisy gefahren sei S 179 stellt sich selbst als Helden dar, der dann alles auf sich nimmt
  • Ist wie „ein Glas an Toms harter Boshaftigkeit zersplittert“ S 183
  • Daisy war das 1. feine Mädchen das er kennengelernt hat S 183
  • Gatsby hatte nicht geahnt WIE ungewöhnlich ein“feines Mädchen“ wirklich war und er hatte sich auf die Jadgt nach dem Gral begeben S 185
  • er war erstaunt als er merkte, dass er sie lebte
  • bewährte sich gut im Krieg S 186
  • geht gegen seine Gewohnheit um zwei zum Pool, will zum ersten Mal in diesem Jahr baden ( an seinem Todestag ) S199
  • In krumme Geschäfte verwickelt, wie der Anruf von Slagle beweißt, dass Park Junior aufgeflogen sei S 206
  • hat einen festen Stundenplan aufgestellt wann er sich wie weiterbildet und Sport macht, außerdem hielt er seine Vorstätze fest, zum Beispiel, dass er alle zwei Tage baden wolle und netter zu seinen Eltern sein will. Diese stammen aus dem 12. September 1906
    S 214
  • Er tadelt seinen Vater, dieser äße wie ein Schwein S 215
  • wird von seinem Vater Jimmy genannt S 215


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen